Arbeitsgemeinschaft Neue Energien Deutschland

Energieberatung - Solaranlagen

Solarenergie / Solaranlagen: Solarthermie und Photopholtaik

 

Solaranlagen: Beratung u. Berechnung Solarthermie und Photovoltaik

Solaranlagen nutzen das Sonnenlicht, um entweder Wärme oder Strom zu erzeugen.

 

Hierbei handelt es sich um  zwei völlig unterschiedliche Energiegewinnungssysteme. Bei einer umfassenden energetischen Gebäudesanierung können diese je nach Gebäude-Exposition und Energiebedarf alternativ oder gemeinsam in Betracht gezogen werden können.

 

Der Solarthermie liegt ein sehr einfaches System zugrunde: Eine Flüssigkeit (z:B. Wasser) wird durch Solarkollektoren geleitet und hierbei schlicht und einfach durch direkte Sonneneinstrahlung oder Umweltwärme erhitzt. Das erwärmte Wasser steht anschließend als Warmwasser (Brauch- und Trinkwasser) zur Verfügung, z.B. zum Duschen, Waschen etc. und muss nicht mehr durch die Heizung oder Durchlauferhitzer und Boiler erwärmt werden. Sehr oft wird die Wärme aus der Solarthermie-Anlage auch direkt mit der Heizungsanlage gekoppelt, so dass die Heizung nicht mehr soviel Wärme erzeugen muss. 

 

Die Photovoltaik ist ein System zur Strom-Erzeugung durch Umwandlung von Licht in Elektrizität. Der Strom kann dann direkt genutzt oder gespeichert werden. In der Regel wird der erzeugte Strom jedoch in das öffentliche Netz eingespeist und über die Einspeisevergütung abgerechnet.

Beide Systeme, Solarthermie und Photovoltaik werden unterschiedlich bezuschusst. Insbesondere bei der Ermittlung der Effizienz von Photovoltaikanlagen sind eine Vielzahl von Faktoren wie Lage, Verschattung zu beachten. Aber auch die Tatsache, dass sich die laufende Bezuschussung über die Jahre verändern kann, fließt in die Rentabilitätsberechnung mit ein.

Beide Systeme eröffnen großes Potenzial für die Energie-Einsparung bzw. Energiegewinnung und sind aus umweltpolitischer Sicht unabdingbar.

Der Energieberater kann aus Lage, Größe, Lichteinfallwinkel etc. errechnen, wie positiv die zu erwartende Effektivität einer Anlage zu veranschlagen ist - also eine "Gewinn-und-Verlust-Rechnung" erstellen.

 

Informationen Energieberatung

 

Oder lassen Sie sich direkt Angebote von Fachbetrieben in Ihrer Nähe erstellen:

 

 

Förderprogramme

Fördermittel Hausbau SanierungNeue Energien
Energie-Beratung
Sanierung
CO2 Einsparung

 

Welche Maßnahmen werden gefördert?

Jetzt zu Ökostrom wechseln!

Strompreise Tarife vergleichenOhne Atom-Strom trotzdem sparen.

Über 900 Anbieter im Vergleich.

 

Zum Stromrechner

Gasanbieter wechseln

Gaspreise Tarife vergleichenVergleichen, wechseln, sparen! Über 810 Gasversorger im Vergleich.

 

Zum Gasrechner

Werden Sie Energie-Pionier

Unabhängig von Öl und Gas heizenFinanziert und gefördert: 
So heizen Sie Ihr Haus unabhängig von Öl und Gas.

 

Erfahren Sie mehr ...